Nina Ritter
Zurück Home Nach oben

 

©http://www.the-photo-division.comName:                       Ritter                                                     
Vorname:            
     Nina
Geburtsdatum:        26.01.81                                                               
Geburtsort:             
Hamburg
Größe:   
                    167 cm                                                                 
Gewicht:                   
62 kg
Derzeitiger Verein:
SC Riessersee

1) In welchen Klubs hast Du bisher gespielt?
Antwort:               
ASV Hamburg, FTV Hamburg, KEV Hannover, HK Veddige

2) Wie viele internationale Einsätze hattest Du bisher?
Antwort:               
ca. 65

3) Hast Du ein Vorbild im Eishockey und wenn ja, wen?
Antwort:               
Andreas Johannson (Schweden)

4) Wer ist für Dich der beste Spieler/ die beste Spielerin aller Zeiten?
a) international                                                                  b) national
Antwort:                                                                              Antwort:

5) Welche Hobbys hast Du?
Antwort:               
Fotografieren, lesen, Musik hören

6) Hast Du einen Spitznamen und wenn ja, welchen?
Antwort:

7) Worüber kannst Du Dich so richtig aufregen?
Antwort:               
Leute, die zu viel reden, Egoisten

8) Wann standst Du zum ersten Mal mit dem Schläger auf dem Eis?
Antwort:               
mit ca. 8 Jahren

9) Welche Musikstars hörst Du am liebsten?
Antwort:               
Wyclef Jean, Fettes Brot, uvm.

10) Was ist Deine liebste Fernsehsendung?
Antwort:               
Emergency Room

11) Was ist Deine Lieblingsspeise und Dein Lieblingsgetränk?
Antwort:               
Fladenbrot mit Salat und Zaziki, Coca Cola, KiBa

12) Bist Du abergläubisch und wenn ja, wie äußert sich das?
Antwort:              

13) Wo verbringst Du am liebsten Deinen Urlaub?
Antwort:               
am Meer

14) Welche Verletzungen hattest Du bereits in Deiner Karriere?
Antwort:

15) Hast Du neben dem Eishockey noch eine Ausbildung und wenn ja, welche?
Antwort:
  
16) Was sind Deine Stärken?
Antwort:               
Ich gebe nie auf, laufen, laufen, laufe,...

17) Was sind Deine Schwächen?
Antwort:               
Technik

18) Wo siehst Du die Unterschiede zum Herren-Eishockey?
Antwort:               
weniger Brutalität

19) Was wünschst Du Dir für das Damen-Eishockey?
Antwort:               
höheres Niveau, mehr Mädchen die spielen

20) Welche sportlichen Ziele hast Du?
Antwort:               
Olympia, das Bestmögliche aus mir rausholen


Alle Bilder sind von: Thomas Tellge
http://www.the-photo-division.com 
Die Verwendung auf einer anderen WWW-Seite oder in einem anderen Medium bedarf der ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung von Thomas Tellge.


Veröffentlichung von http://www.damen-eishockey.de